Montag, 23. Juni 2014

Workshop mal ganz privat ...

... gab es diesmal für meine liebe Kundin Lena. Aufgrund des verlängerten Wochenendes hatten einige, die sonst liebend gern dabei gewesen wären, ihre freie Zeit leider anderweitig verplant. Da hatte ich vor lauter Feiertagen und Urlaub gar nicht mehr dran gedacht! Also haben wir es uns in meinem Bastelreich gemütlich gemacht mit Wasser, Weingummi, Schoki und natürlich den super tollen Stempeln und Stanzen von Stampin' Up! :-) Der lang ersehnte Katalog lag natürlich schon griffbereit an Lenas Platz und wartete nur darauf, durchstöbert zu werden :-) Als kleines Geschenk gab es von mir ein von beiden Seiten liebevoll verziertes Lesezeichen in den neuen In Colors Lagunenblau, Honiggelb, Brombeermousse, Orangentraum und Waldmoos. Diese Farben haben wir natürlich mit wunderschönen neuen Stempelsets ausprobiert und für gut befunden, was auch sonst!!! Hier mal ein Überblick für euch:


Den sogenannten Sour Cream Container oben links haben wir aus einem Bogen des Designpapierblocks "Mondschein" aus dem neuen Katalog kreiert. Die Blattgröße von 11,4 x 16,5 cm ist optimal dafür! 

Die Schleife darauf haben wir ganz einfach mit dem Envelope Punch Board erstellt. Ihr nehmt dafür einen Papierstreifen in der Größe 2,5 x 18 cm und puncht jeweils bei 1,5" und 3,5" von beiden Seiten und von oben und unten. Dann legt ihr den Streifen hochkant an der Stanze an, puncht einmal am Ende, damit es wie ein Fähnchen aussieht. Das wiederholt ihr an der anderen Seite natürlich auch. Mit einem Falzbein streicht ihr von der Mitte nach außen, damit eine leichte Wölbung entsteht, anschließend auf der Rückseite zusammenführen und mit einem Glue Dot verkleben:


Die Motive der herrlich maritimen Karte stammen aus dem neuen Stempelset "Sea Street", für mich und meine Familie als begeisterte Strandurlauber ein absolutes Muss für jedes Fotoalbum!

Mein ganzer Stolz ist natürlich die kleine apfelgrüne Box mit der Tulpe als Verschluss. Und jetzt ratet mal, wie ich diese schöne Tulpe gemacht habe? ... mit der erstaunlich vielfältigen Eulenstanze. Die Eule musste dafür nur auf ihre Füße verzichten. Eine "Eule" wird von oben mittig bis zur Hälfte eingeschnitten und die zweite von unten, so dass man sie ineinander schieben kann. Und um den dreidimensionalen Effekt zu verstärken, habe ich mit zwei verschiedenen Farben gearbeitet: Waldhimbeere und Morgenrot. Das Band ist mitternachtsblau. All diese Farben stammen übrigens aus den In Colors 2012 - 2014. Sie sind ab dem 30.06.2014 leider nicht mehr erhältlich. Wenn ihr euch also noch Reste sichern wollt, könnt ihr euch gern an meiner morgigen Sammelbestellung beteiligen. Schickt mir dazu einfach morgen bis 20:00 Uhr eine Mail!

Zum Abschluss möchte ich euch gern noch eine wunderschöne "Wasserfallkarte" zeigen, die mir die liebe LENA zu Beginn des Workshops geschenkt hat. Ich habe mich riesig über ihr selbst gebasteltes Dankeschön gefreut! Geschenke müssen nicht groß sein, es reicht, wenn sie von Herzen kommen! Also Lena, nochmals vielen lieben DANK dafür!! 

P. S.: Bei Youtube findet ihr einige Anleitungen für diese Art von Karte! Viel Spaß beim Nachwerkeln :-) !!


Solltet ihr Fragen zu einem dieser Projekte haben, meldet euch einfach bei mir!

Die nächsten Workshoptermine sind der 19.07.2014 und der 16.08.2014. Ich freu mich auf eure Anmeldungen!

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend und sage bis bald!

Liebe Grüße
Melanie




Kommentare:

  1. Huhu! Total cool die Wasserfallkarte! Gefällt mir wirklich gut!

    AntwortenLöschen
  2. Danke schön Doris, das Kompliment habe ich direkt an die liebe Lena weitergeleitet!

    AntwortenLöschen