Sonntag, 16. März 2014

Mein erster Workshop!

Hallo ihr Lieben!

Am Samstag habe ich meinen ersten Stampin' Up! Workshop veranstaltet. Es war richtig gesellig und lustig. Wir waren zu viert und haben zusammen zwei Geburtstagskarten und eine kleine Verpackung gebastelt. Den Mädels hat es richtig viel Spaß gemacht und mir natürlich auch! Vor lauter Aufregung habe ich ganz vergessen vor und während des Workshops Fotos zu machen. Aber das holen wir beim nächsten Mal nach ;-) ! 

Auf dem linken Bild seht ihr den kleinen Willkommensgruß, den meine Workshop-Teilnehmer bekommen haben. Darin verbarg sich ein Ferrero Rocher. Dafür kam natürlich meine neue Lieblingsstanze "Gewellter Anhänger" aus dem Frühjahrskatalog zum Einsatz. Auf den anderen beiden Bildern ist eine baugleiche Verpackung zu sehen, die wir mit dem Envelope Punch Board hergestellt haben, für mich mittlerweile unverzichtbar. Das Board verfügt nämlich über eine Stanze, die auch hervorragend als Eckenabrunder benutzt werden kann.


Sizzlits: Blumentrio, Zarter Zweig; Stanzen: 1" + 1 1/4" Kreis,
1 3/8" Wellenkreis, Kreisstanze aus dem Itty Bitty Set;
(alles aus dem Jahreskatalog)
Kombi-Set: Stanze Kleine Blüte + Stempelset Petite Petals
(FJ-Katalog S. 33), Stempelset Wimpeleien (FJ-Katalog S. 27)
Papier linkes Bild: Cremeweiß, Apfelgrün, Savanne, Morgenrot, Altrose, Waldhimbeere
Papier mittleres Bild: "This and That Epic Day", Vanille Pur
Papier rechtes Bild: "Bunter Mix" (leider nicht mehr erhältlich), Aquamarin, Chili, Safrangelb, Olivgrün




Außerdem haben wir noch zwei Geburtstagskarten gewerkelt. Die obere ist in Schiefergrau und Mandarinorange gehalten, kombiniert mit dem Designpapier "Farbenwunder" (Frühjahrsk. S. 23). Auch hier haben wir wieder die Stanze "Gewellter Anhänger" benutzt. Wie ihr also seht, ist die Stanze sehr vielseitig! Die untere Karte haben wir mit der Grundfarbe Calypso kombiniert, passt auch sehr gut zu diesem Designpapier, Den kleinen Schmetterling haben wir von Hand geschnitten ;-) ... nein natürlich gibt es auch dafür eine Stanze. Durch das Inken des Pergamentpapiers bekommt der Schmetterling etwas mehr Kontur und erscheint federleicht und das passt doch hervorragend zu dem Frühlings-Papier oder? 

Wie zu Beginn bereits erwähnt, hat es uns sehr gut gefallen und daher haben wir schon die nächsten Workshop-Termine festgelegt: 

Samstag, 12.04.2014 und 10.05.2014 (jeweils 14:30 - 17:30 Uhr)!

Wenn du Lust hast, an einem der beiden Termine gemeinsam mit mir und anderen Mädels kreativ zu werden, dann ruf mich an oder schick mir eine Email)! Über einen lieben Kommentar würde ich mich natürlich auch riesig freuen!

Bis dahin viele liebe Grüße
Eure Melanie


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen